• Anmelden
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Anmelden

Projektabschluss mit den Projektpartnern, Integrationslotsinnen und Integrationslotsen am 18. Mai 2019

Am 18. Mai 2019 fand in den Klinkerhallen Zeitz die Abschlussveranstaltung des Projekts „„Interkulturelles Lern- und Kompetenzzentrum Sport“ statt. Anwesend waren sowohl Projektpartner, als auch zahlreiche ausgebildete Integrationslotsinnen und -lotsen.

Seit Juli 2016 führten die Deutsche Gesellschaft e.V., der Landesfachverband Ju-Jitsu Sachsen-Anhalt e.V. und der Kurdistan Kultur- und Hilfsverein e.V. das Projekt „Interkulturelles Lern- und Kompetenzzentrum Sport“ durch. Im Sinne des Modellcharakters des Projektes fanden damit Partner erstmalig mit dem Ziel zusammen, neue Formate und Instrumente des interkulturellen Lernens zu erproben.

Dabei haben wir die Zielgruppe der Vereinstrainerinnen- und Trainer des Landesfachverbandes als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren gesehen, die maßgeblich zu einem Klima der Toleranz und Wertschätzung in den Vereinen beitragen und somit Integration erleichtern.

 

Die Ausbildung der Integrationslotsinnen und Integrationslotsen wurde mehrmalig à vier Projekttage pro Ausbildungsdurchgang durchgeführt. Die Module bestanden aus Impulsbeiträgen der Referierenden, Gruppengesprächen sowie aus praktischen Übungen zu u.a. Konfliktmanagement, vorurteilsfreier Umgang und Sprache, Selbstfürsorge im Ehrenamt.

Bis Juni 2018 hat das Projekt mehr als 40 IntegrationslotsInnen hervorgebracht.

Wir sagen Danke.

22. Mai 2019
© Transmedial. All rights reserved.

Login

Register

Create an Account
Create an Account Back to login/register
X